Home Archiv
16 | 06 | 2019
Konstituierende Sitzung des Stiftungsrates Drucken E-Mail
StiftungsratAm 10. August 2002 fand im Saal des Alten Rathauses in Bayreuth öffentlich die
konstituierende Sitzung des Stiftungsrates der Wilhelm-Leuschner-Stiftung statt.
Für die Stadt Bayreuth brachte Oberbürgermeister Dr. Dieter Mronz seine Zufriedenheit darüber zum Ausdruck, dass es gelungen sei, den Abriss des Geburtshauses von Wilhelm Leuschner zu verhindern und das Haus angemessen
zu gestalten und einer sinnvollen Nutzung zuzuführen.  

Prof. Dr. Peter Steinbach, Universität Karlsruhe und Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand, skizzierte in seinem Vortrag die Persönlichkeit, den Lebensweg und die politische Arbeit Wilhelm Leuschners und würdigte dessen unbeirrtes Eintreten für eine gerechte, demokratische und friedliche Gesellschaft.  

Wolfgang Hasibether umriss in aller Kürze den Weg von den ersten Initiativen für eine Gedenkstätte in den Räumen des Geburtshauses bis zur Errichtung der Stiftung, der baldigen Einrichtung einer Gedenkausstellung und der zukünftigen Bildungsarbeit in den noch im Bau befindlichen Seminarräumen des Anwesens Moritzhöfen 25.
 
Finanzielle Förderer

fvlz

 

Bayerische Landesstiftung

 Bayerische Landesstiftung

 

Kooperationspartner

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg
 
 
Hausbank

 Sparkasse Bayreuth

Büroausstatter

Möbel Hertel Bayreuth

Besucher
Seitenaufrufe : 1753668