Home Archiv
24 | 08 | 2019
Einzug in das Leuschner Geburtshaus Drucken E-Mail
Am 2. Juli 2002 berichtet der Nordbayerische Kurier über den Einzug der Wilhelm-Leuschner-Stiftung in das EinzugLeuschner Geburtshaus in Moritzhöfen. Dort wird in naher Zukunft eine Gedenkstätte zu Ehren des Widerstandskämpfers Wilhelm Leuschner eingerichtet, die von der Stiftung mit einem pädagogischen Begleitprogramm die inhaltliche Arbeit der Gedenkstätte übernimmt. 
 
Finanzielle Förderer

fvlz

 

Bayerische Landesstiftung

 Bayerische Landesstiftung

 

Kooperationspartner

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg
 
 
Hausbank

 Sparkasse Bayreuth

Büroausstatter

Möbel Hertel Bayreuth

Besucher
Seitenaufrufe : 1763760