Rechtsradikalismus in Bayern Drucken

Eine Ausstellung des Bayernforums der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Bildungswerkstatt Wilhelm Leuschner vom 7. Juli bis 1. August 2008

Diese Ausstellung wird seit letztem Jahr in ganz Bayern vom Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung an Veranstalter verliehen, die sich mit den Erscheinungsformen der Neonazi-Szene im Freistaat auseinandersetzen wollen.

Im Rahmen unserer Gedenkstättenarbeit wollen wir vor allem für Schulgruppen aus der Region Projekttage und Veranstaltungen anbieten, die sich mit Gegenstrategien beschäftigen wollen. Der Widerstandskämpfer Wilhelm Leuschner bietet sich als Vorbild für junge Menschen an, die nach geistiger Orientierung suchen.

Das Begleitprogramm können Sie hier   herunterladen. Hier gelangen Sie direkt zur Ausstellungsübersicht mit Terminplan zu den einzelnen Veranstaltungen.