Ankündigung 10-jähriges Stiftungsjubiläum Drucken

Nach ihrer Gründung im März 2002, wurde die Wilhelm-Leuschner-Stiftung am 5. April 2002 offiziell durch die Regierung von Oberfranken anerkannt und konnte damit ihre Tätigkeit aufnehmen. Seitdem ist nun ein Jahrzehnt vergangen. Die Stiftung nimmt dies zum Anlass, am Freitag, 20. April ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Alten Rathauses in Bayreuth ihr 10-jähriges Jubiläum zu feiern. Wolfgang Hasibether wird als Stiftungsvorstand einen Rück- und Ausblick auf das ereignisreiche vergangene Jahrzehnt und die Zukunft der Stiftung geben. Als Festrednerin wird Frau Barbara Distel, ehemalige Leiterin der KZ-Gedenkstätte Dachau und Mitglied des Stiftungsrats der Wilhelm-Leuschner-Stiftung, sprechen. Zehn Jahre Wilhelm-leuschner-Stiftung hier als PDF-Dokument.