DELEGATIONEN AUS LA SPEZIA UND ANNECY ZU BESUCH IN DER GEDENKSTÄTTE

Am 5. August 2010 waren Delegationen aus den Bayreuther Partnerstädten La Spezia in Italien und Annecy in Frenkreich zu Besuch in der Städt. Wilhelm-Leuschner-Gedenkstätte Bayreuth. In einer eineinhalbstündigen Führung wurden die Delegationen durch den wissenschaftlichen Leiter der Wilhelm-Leuschner-Stiftung, Wolfgang Hasibether, in der Gedenkausstellung mit dem Leben und Wirken von Wilhelm Leuschner vertraut gemacht. Die zwanzigköpfige Besuchergruppe zeigte sich beeindruckt von der historischen Persönlichkeit Wilhelm Leuschners und erfuhr in der Diskussion mit dem wissenschaftlichen Leiter weitere Hintergründe über den Widerstand der Leuschner-Gruppe gegen den Naziterror.Ankunft der Delegation in der Gedenkstätte