Home Archiv
24 | 08 | 2019
Achtung - Trotz Umbaus geöffnet Drucken E-Mail

Seit Montag, 2. Juli 2012 sind wir im neuen Domizil in der Herderstraße 29 eingezogen. Wir werden dort das neue Wilhelm-Leuschner-Zentrum aufbauen. Ein Dokumentations-, Archiv- und Bildungszentrum in Kooperation mit der Wilhelm-Leuschner-Gedenkstätte (nur 3 Gehminuten entfernt), in dem wir ohne die bisherige beengte Situation im Geburtshaus eine qualitativ weiterentwickelte Gedenkstättenpädagogik und Forschungs- sowie Archivarbeit bewerkstelligen können. Bis dahin müssen wir die Räume in der Herderstraße gründlich renovieren und Umbauten vornehmen.
Trotzdem sind wir aber schon vor Ort und haben auch in der Bauphase geöffnet. Wer uns besuchen möchte, ist herzlich willkommen! Ebenso willkommen und dringend notwendig sind Spenden für unseren Neustart, da die diesjährigen öffentlichen Zuschüsse knapp bemessen sind und der Umbau kostet. Aber zur Vermittlung europäischer Erinnerungskultur braucht es eine gute Infrastruktur, damit wir unsere notwendige Arbeit in Zukunft wieder durchführen und unser Angebot ausbauen können.

 
Finanzielle Förderer

fvlz

 

Bayerische Landesstiftung

 Bayerische Landesstiftung

 

Kooperationspartner

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Allianz gegen Rechtsextremismus in der Metropolregion Nürnberg
 
 
Hausbank

 Sparkasse Bayreuth

Büroausstatter

Möbel Hertel Bayreuth

Besucher
Seitenaufrufe : 1763748