Newsfeed

Die Nachrichten der ARD

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG "STIFTERLAND BAYERN"

Artikel aus Bayreuther Sonntag vom 14.09.2008 Ausstellung im Alten Schloss BayreuthAuch Oberfranken entwickelt sich zunehmend zur Region der Stifter und Schenker. Manche Stiftungen gibt es schon seit vielen hundert Jahren. Die Wilhelm‑Leuschner‑Stiftung in Bayreuth, deren Zweck es ist, die Erinnerung an Leben, Werk und Wirken des ehemaligen hessischen Innenministers und Widerstandskämpferers Wilhelm Leuschner im öffentlichen Bewusstsein wach zu halten. Oder die Oberfrankenstiftung, deren Wirkungskreis sich ausschließlich auf den Regierungsbezirk beschränkt und die in den Bereichen Soziales (mit Ausnahme des Sports), Kunst und Kultur, Denkmalpflege, Wissenschaft und Forschung tätig ist. Andere Stiftungen sind gerade erst gegründet worden. So die Phillipp‑Lahm‑Stiftung, die im In. und Ausland Sport und Jugend fördern will. Mit der sogenannten "Initiative Stifterland" sollen weitere Spender zur Gründung von Stiftungen angeregt werden. Denn gäbe es keine Stiftungen, wäre unsere Kulturlandschaft um vieles ärmer, der Sozialstaat weniger sozial, könnten viele nicht studieren, die eigentlich das Zeug dazu hätten.  Vorgestern wurde im Alten Schloss die Ausstellung "Stifterland Bayern" eröffnet, in der sich mehr als 120 Stiftungen präsentieren. Stifterland Bayern ist eine Initiative des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und zeigt mit der Wanderausstellung, einem Katalog, Symposien und Veranstaltungen in allen Regierungsbezirken des Freistaates die Vielfalt der bayerischen Stiftungslandschaft und das gemeinnützige Engagement von Stiftern auf. "In der Ausstellung werden auch Stiftungen aus Oberfranken mit ihren Projekten und Zielen vorgestellt", teilte Regierungspräsident Wilhelm Wenning mit. Damit werde das große Engagement der oberfränkischen Bürger gewürdigt, die mit Stiftungen eine Vielfalt gemeinnütziger Zwecke im Regierungsbezirk unterstützen. Oberfranken kann 256 Stiftungen vorweisen. Die Initiative Bürgerstiftungen lädt am 23. September zu einem Symposium "Bürgerstif tungen: Vorbilder gelebten Bürgersinns" in den Landrätesaal der Regierung von Oberfranken ein. Alle interessierten Bürger sind eingeladen, sich über die ersten Schritte auf dem Weg zur Gründung einer Bürgerstiftung und über die konkreten Projekt‑ und Vorstandsarbeit von Bürgerstiftungen zu informieren. Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos.  In der Ausstellung im Alten Schloss in Bayreuth werden semitransparente Ausstellungsträger die Stiftungen aus den Bereichen Bildung und Erziehung, Gesundheit, Ernährung und Sport, Internationales, Kirchen und Religion, Kunst und Kultur, Soziales, Umwelt, Unternehmertum und Berufsbildung, Wissenschaft und Forschung,  

Termine

Last month May 2021 Next month
M T W T F S S
week 17 1 2
week 18 3 4 5 6 7 8 9
week 19 10 11 12 13 14 15 16
week 20 17 18 19 20 21 22 23
week 21 24 25 26 27 28 29 30
week 22 31

Finanzielle Förderer

 

  

Kooperationspartner

 

 

Hausbank

Büroausstatter

Wer ist online

Nous avons 288 invités et aucun membre en ligne

Copyright © 2020. All Rights Reserved.